Wilja C G Witcombe –  Forscherin von heute, Brückenbauerin, Pionierin, Impulsgeberin für Suchende von neuen Erkenntnissen und Einsichten

Meine Geschichte ist nicht angenehm, sie ist nicht süß und harmonisch wie die erfundenen Geschichten, sie schmeckt nach Unsinn und Verwirrung, nach Wahnsinn und Traum wie das Leben aller Menschen, die sich nicht mehr belügen wollen. – Hermann Hesse, Demian

Wir sind das, was wir erleben. – Unbekannt

Wilja C G Witcombe

Wilja ist eine vielseitige Kombination von einer no-nonsense Geschäftsfrau und einer erfahrenen, inner-dimensionalen Energiearbeiterin. Während ihrer mehr als 30-jährigen internationalen Karriere (Europa und Asien) war sie als unabhängige Beraterin besonders in den Bereichen Strategic Business Development und humanitärer Hilfe / Lebensunterhaltsprojekte tätig.

Sie sieht sich selbst als Pionierin, Wegbereiterin und Katalysatorin des Wandels, fest entschlossen humanitäre, vom Herzen gesteuerte Projekte rund um den Globus zu unterstützen.

Wiljas parallele Berufung als Energiearbeiterin begann mit dem Teilzeitstudium von verschiedenen Heilmethoden wie Akupunktur, Homöopathie, Reiki, Prana Heilung, Rückführungen in frühere Inkarnationen und der Zeitspanne zwischen Inkarnationen.

Von frühester Kindheit war Wilja -wissentlich oder unwissentlich- in Kontakt mit den aufgestiegenen Meistern und deren Verbündeten, die sie leiteten und sie auf ihre aktive Rolle, mit Schwerpunkt Energie und Energiewahrnehmung bei der Expansion des menschlichen Bewusstseins, vorbereiteten. Ihre Erfahrung mit fortgeschrittenen, überdimensionalen Wesen ist das Thema ihres Buches Disclosures Of A Cross-Dimensional Bridge Builder.

Reinkarnationsforschung, Rückführungen in frühere Inkarnationen und der Zeitspanne zwischen Inkarnationen halfen Wilja Evolution und Entwicklungsverlauf der Seele sowie der Prinzipien der Wiedergeburt zu verstehen, d.h. warum man an einem bestimmten Ort und in eine bestimmte Familie geboren wurde, etc. Sie erkannte, dass es nicht genug ist, sich beim Studium von Reinkarnation mit den simplen Fragen zu beschäftigen, wer man in dem einen oder anderen früheren Leben einmal gewesen ist, sondern zu verstehen, womit die Seele in all den Inkarnationen beschäftigt war. Durch Rückführungen in frühere Leben erkennt man die Entwicklung Ihrer Seele, sozusagen den roten Faden, der sich durch die entwickelten Fähigkeiten, Talente und Stärken zieht. Man erkennt die Beziehung zu sich selbst und anderen und entdeckt dabei auch, dass sich politische, religiöse oder ethnische Präferenzen von einer Inkarnation zur nächsten ändern können. Reinkarnationsforschung und Rückführungen in frühere Leben und in die Zeit zwischen Leben sind wichtige Werkzeuge zur Selbsterkenntnis, da das jetzige Leben die Gesamtsumme aller Erfahrungen aus früheren Inkarnationen darstellt. Dadurch, dass Wilja diese Werkzeuge benutzt, die Bedeutung von Energie / Chi / Prana versteht und stets offen ist für die sogenannte unsichtbare Welt, d.h. andere Dimensionen und deren Wesen, sieht sie sich als Katalysatorin für Interessierte, die ihr Wissen erweitern möchten und besonders für diejenigen, die in der jetztigen Zeit inkarniert sind, um zu helfen eine neue Zivilisation zu erschaffen, die auf dem Prinzip, das wir alle eins sind, aufbaut.

Wilja ist im internationalen Vorstand des “Institute for the Integration of Science, Intuition and Spirit” in Kalifornien, einer Organisation, die objektiven Nachweis von Reinkarnation wissenschaftlich aufzeigt (www.iisis.net und www.ReincarnationResearch.com ). Durch ihr Verständnis der Prinzipien von Wiedergeburt und des Gesetzes von Karma liegt Wiljas Interesse darin, Menschen die praktische Seite von Spiritualität nahezubringen. Sie erreicht dies durch ihr Angebot von Rückführung in frühere Leben, Aura Exploration, Energietechniken, Workshops und Vorträge.
Wiljas Auftrag ist es, als Katalysatorin für Transformation und Evolution der Gesellschaft, des Individuums sowie der Geschäftswelt auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene zu dienen.