Wilja C G Witcombe –  Forscherin von heute, Brückenbauerin, Pionierin, Impulsgeberin für Suchende von neuen Erkenntnissen und Einsichten

Der Tag, an dem die Wissenschaft beginnt, nicht physikalische Phänomene zu untersuchen, wird sie in nur einem Jahrzehnt einen größeren Fortschritt machen, als in allen vorangegangenen Jahrhunderten. – Nikola Tesla

 

Energietechniken – Teil I

Ein eintägiger Workshop, der als Einführung dient, die Wichtigkeit des Verständnisses und der bewussten Nutzung von Energie in unserem täglichen Leben zu verdeutlichen. Folgende Themen werden angesprochen:

  • Was ist Energie?
  • Wie kann ich sie in meinem täglichen Leben bewusst nutzen?
  • Unser energetisches Feld und dessen Inhalt
  • Herz-Signatur- und energetische Fingerabruck-Technik
  • Decken-Technik
  • Fragen und Antworten

Der Workshop beinhaltet praktische Űbungen, Diskussion persönlicher Erfahrungen und Fragen und Antworten.

Voraussetzungen: Keine; es wäre allerdings empfehlenswert, das Buch “Disclosures Of A Cross-Dimensional Bridge Builder” gelesen zu haben.

Preis: Auf Anfrage
 

Energietechniken – Teil II

Ein eintägiger Workshop, der am besten an einem Ort abgehalten wird, der die folgenden Techniken unterstützt:

  1. Würfel-Technik
  2. Decken-Technik
  3. Wiedervereinigungs-Technik

Der Veranstaltungsort kann ein Museum oder eine historische Stätte sein – Orte, die Reinigung, Heilung und energetisches Aufladen benötigen.

Die Teilnehmer werden vor den praktischen Űbungen in die Theorie jeder Technik eingeführt.
Der Workshop beinhaltet praktische Űbungen, Diskussion persönlicher Erfahrungen und Fragen und Antworten.

Voraussetzungen: Keine; es wäre allerdings empfehlenswert, das Buch “Disclosures Of A Cross-Dimensional Bridge Builder” gelesen zu haben sowie den Workshop Energietechniken Teil I besucht zu haben.

Preis: Auf Anfrage
 

Die Kraft von Gedanken, Energieanhaftungen und Spirituelle Hygiene

Dieser halbtägige Workshop gibt einen ersten Eindruck bezüglich Energiefelder und der Kraft von Energie (Prana oder auch Chi genannt) im täglichen Leben. Er liefert das Grundverständnis für spirituelle Gesundheit, Achtsamkeit und energetische Hilfe für sich und andere. Der Workshop besteht aus den folgenden drei Komponenten, die vorgestellt und diskutiert werden:

  1. Das kleine Einmaleins der Energie: Welche Auswirkungen haben Gedanken und Gefühle auf die Umgebung?
  2. Energetische Anhaftungen: was sind sie, wie gelangen sie in das energetische Feld, was können sie anrichten und wie geht man mit ihnen um.
  3. Spirituelle Hygiene: wie kümmere ich mich um mein energetisches Feld; Vorstellung von Techniken, um die Aura reinzuhalten.

Voraussetzungen: Keine
Preis: Auf Anfrage